Dienstag, 1. Januar 2013

Schoko-Muffins


Heute gibt es zur Abwechslung wieder ein Rezept. Gebacken habe ich die Muffins diesmal mit Mandelmehl und die im Teig enthaltene flüssige Schokolade sorgt für den ausgeprägten Schokogeschmack.

Dazu hatte ich mir spontan einen ordentlichen Klecks Amaretto-Sahne geleistet. Ein Genuss.


Schokomuffins aus Mandelmehl

Zutaten für 12 Muffins: 
100 g Mandelmehl
100 g Butter
100 g dunkle Schokolade (81 %)
½ TL Natron
5 Eier
1 TL Honig


Zubereitung:
Eier trennen. Eiweiß steifschlagen. Die Eigelbe mit dem Honig und der weichen Butter schaumig rühren.

Das mit dem Natron vermischte Mandelmehl unterrühren. Dann die im Wasserbad geschmolzene Schokolade zufügen und gut untermischen.

Zuletzt das steifgeschlagene Eiweiß vorsichtig unterheben. Je 1 bis 2 EL der Schokomasse in eine Mulde des gefetteten Muffinblechs geben.

Im auf 180 Grad – 160 Grad Umluft – vorgeheizten Backofen 15 Minuten backen.


© Text by Ariana Lazar 01/01/2013

Alle Rechte vorbehalten >< All rights reserved

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Kuddelmuddeleien jeder Art werden gerne gelesen.